Datenrichtlinen

Wir lieben PDF!

Senden Sie uns im besten Fall immer eine PDF-Datei mit folgenden Vorgaben:

  • Der Anschnitt (bei randabfallenden Elementen) muss 3 Millimeter betragen.
    Texte sollten generell mindestens 8 Millimeter vom Rand entfernt angelegt werden.
    Textelemente, die bewusst zu beschneiden sind können im Anschnitt liegen.
  • Daten immer im Endformat zzgl. Anschnitt anlegen. Anschnitt ist nicht nötig sofern ein weißer Rand vorhanden ist z.B. klassische (Bachelor-, Master)-Arbeiten etc.
  • Keine Schneidemarken.
  • Keine fertig ausgeschossenen Seiten; sogenannte Druckbögen, Montageflächen etc.
  • PDF-Version 1.6: PDF/X4, keine Kommentare, kein Kennwortschutz.
  • Keine Transparenzen, keine Ebenen, keine Alpha-Kanäle.
    Sollten die Daten bereits als PDF 2.0/32000-2 zur Verfügung stehen sind Transparenzen möglich.
  • Keine Komprimierung (bitte in der Software auf „Maximale Qualität“ o.ä. einstellen).
  • Keine Reklamationsgründe wenn diese Punkte nicht beachtet werden.
  • Wir empfehlen die kostenpflichtige Datenprüfung. Kosten: 5,00 €.

Generell raten wir von der Verwendung jeglicher Office-Programme zur Druckdatenerstellung ab. Offene Daten – zum Beispiel aus QuarkXPress – nur nach vorheriger Absprache. Datenübernahme gegen Berechnung zum Stundensatz von 45,00 €.

Datenanlieferung
Direkt im Anschluss senden Sie uns die Daten über unser Upload-Tool, WeTransfer, DropBox oder einen anderen Transferdienst. Empfangsadresse ist: info@wi-druck.de
Bitte geben Sie bei der Datenübermittlung per E-Mail Kontaktdaten, eine erreichbare Telefonnummer an.
Wir richten Ihnen zur Datenübertragung gerne einen FTP-Zugang ein – dies bietet sich bei regelmäßigen Aufträgen und hohen Datenmengen an.
Vertrauliche Daten sollten niemals via oder WeTransfer oder andere Transferdienste versendet werden!

Aus Sicherheitsgründen werden am Standort Wiesbaden keine Datenträger wie USB-Stick, Speicherkarte, CD/DVD etc. verarbeitet. Eine Einbindung von Fremdgeräten in unser Netzwerk ist nicht möglich.